Ihre Therapeuten

Anita Strempfl

Termin nach Vereinbarung
0676/6767 340


Massage

Folgende Therapien können Sie bei uns im Institut genießen:

 
Dorn Massage: Mit sanften Griffen und Bewegungen an der Wirbelsäule und Gelenken in Kombination mit Johanniskraut- Öl (und Sesamöl) werden diese eingeladen sich von Verspannungen und Blockaden zu lösen.

   
Fußreflexzonenmassage: an den Füßen befinden sich Reflexzonen: Organe, Muskeln, Nerven und Gelenke spiegeln sich auf der Hautoberfläche und im Unterhautbereich wider.
Diese werden durch eine sanfte Massagetechnik stimuliert und ausgeglichen. (Dr. W. Fizgerald)

 

APM-Massage: Die Chinesische Akupunkturlehre geht davon aus, dass Wohlbefinden und Gesundheit des Menschen von der Lebensenergie „Qi“ abhängt. Diese fließt in einem geschlossenen Energiesystem „Yin und Yang Meridiane“ durch den Körper. Wenn es zu einer Störung des Energieflusses kommt, kann auf Dauer gesehen eine Erkrankung auftreten. Der Energieausgleich wird streichend mit einem Metallstäbchen entlang der Akupunkturmeridiane durchgeführt. (Penzel)  Auch über das Ohr können durch Akupunkturpunkte alle Zonen des menschlichen Körpers „angesprochen“ werden und der Energiehaushalt in den Ausgleich gebracht werden.

 

Manuelle Lymphdrainage: Das lymphatische Organsystem spielt eine wesentliche Rolle unseres Immunsystems. Es hat die Aufgabe den Körper vor Schadstoffen, Infektionen und krankmachenden Organismen zu schützen. Durch die Therapie kommt es zu einer mechanischen Verschiebung von Lymphflüssigkeit, die in den Lymphknoten gefiltert und wieder ins Blut zurückgeleitet wird.

 

BindeGewebsMassage: ist eine manuale Reiztherapie die einen Zugreiz am subkutanen Bindegewebe ansetzt. Es werden Haut – Unterhaut und Faszientechniken zur Behandlung eingesetzt. Da eine lokale Mehrdurchblutung des Gewebes stattfindet und der kuti – viszeralen Reflexbogen angesprochen wird, kommt es zu einer reflektorischen Reaktion, Tonusnormalisierung, der innere Organe, Haut und den Bewegungsapparat.

 

Manuelle Heilmassage: Es werden mit verschiedenen Grifftechniken, die Verhärtungen und verkürzten Muskeln zu lockern, dadurch wird die Durchblutung und der Abtransport von Schlackenstoffen aus dem Gewebe angeregt.

 

Kinesiologie:

    Hyperton X ist eine kinesiologische Methode, körperliche und geistige Leistung des Menschen zu optimieren. Durch die Korrektur der hypertonen Muskeln kann die Fehlkommunikation zwischen den Störmuskeln und Gehirn aufgehoben werden. Mögliche positive Auswirkungen: Verbesserung der Funktionen des endokrinen Systems, Beseitigungen von Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und Schwächen. Konzentration und die lernbereitschaft des Gehirns werden gesteigert. (Dr. Mahony)
    Das Touch for health System des Muskeltestens wird zur erreichen folgender Ziele eingesetzt: Wahrnehmungsfähigkeit und Beweglichkeit gewinnen, mehr Ganzheit auf allen Ebenen des Seins erleben, Wiederherstellung einer ausgeglichenen Körperhaltung, Verstärkung des Gefühl der Kraft und Energie um dies alles im täglichen Leben zu integrieren. (Dr. J.F. Thie)

 

Marnitz Therapie wurde von Dr. H. Marnitz als ganzheitliches Behandlungskonzept entwickelt. Es ist eine Tiefenmassage die ohne Öl durchgeführt wird. Hauptindikation sind Schmerzen bei chronischen und akuten Erkrankungen des Bewegungsapparates.


Anwendungsgebiete

Skoliosetherapie nach Schroth
Chirurgische Orthopädie
Physiotherapie
Massage
Unterwassertherapie
Klinische Psychologie
Babyschwimmen
Stosswellen-Therapie
Colon-Hydro-Therapie
TCM
TCM mit westlichen Kräutern & Akupunktur
Orthopädietechnik


Geteiltes Leid ist halbes Leid...

RSS
per Email folgen
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://www.medaktiv.org/medaktiv/anwendungsgebiet/massage">
Share...